Angebote zu "Schall" (11 Treffer)

Lehrbuch der Bauphysik: Schall - Wärme - Feucht...
23,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Lehrbuch der Bauphysik. Schall, Wärme, Feuchte,...
4,15 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Praxisbeispiele Bauphysik: Wärme - Feuchte - Sc...
18,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Bauphysik
77,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und Akustik), Ressourceneinsatz und Dauerhaftigkeit zu optimieren. Um diese Herausforderungen meistern zu können, müssen die bauphysikalischen Gesetzmässigkeiten in und um ein Gebäude verstanden und angewendet werden, wobei häufig mit Näherungslösungen gearbeitet wird. Ein optimaler Einsatz unserer Ressourcen bei minimalem Energieverbrauch und minimaler Umweltbelastung, um bestmögliche Behaglichkeit und maximale Sicherheit des Bewohners bzw. Benutzers von Bauwerken zu erreichen - das ist eine der Aufgaben unserer Zeit. Dieses Buch befasst sich mit den Wechselwirkungen zwischen Bauwerk und Wärme, Feuchte, Luftströmungen, Licht und Schall. Folgende Themen werden behandelt: Aussenklima, Raumklima, stationärer Wärmedurchgang, Sonnenschutz, Wärmebrücken, Oberflächenkondensat und Schimmelpilzbildung, Feuchtetransport, Luftwechsel und Dichtigkeit, Speichervorgänge und instationäre Transportprozesse, natürliche Beleuchtung in Innenräumen, Energieverbrauch und Heiz- bzw. Kühlleistung, Schallausbreitung im Gebäude und im Freien, baulicher Brandschutz. Die fünfte Auflage des bewährten Standardwerks für Ausbildung und Praxis berücksichtigt alle baurelevanten Normen (EN, ISO, SIA), insbesondere im Zusammenhang mit der EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. Das neu integrierte Addendum enthält Ergänzungen zum Stand der Technik und Normierung, insbesondere zu Änderungen in den Normen SIA 180:2014 und SIA 382/1:2014. Mit einem ausführlichen Anhang sowie einem Fachwörterverzeichnis (deutsch-französisch-italienisch-englisch).

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Bauphysik der Fassade
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das Haus und wirken auf es ein. Alle diese Einflüsse bedürfen der Regulierung durch die Gebäudehülle, um Behaglichkeit für den Nutzer und Funktionstüchtigkeit der Architektur zu gewährleisten. Diese Einführung erläutert die wichtigsten Phänomene, um dann den Bezug zur Baupraxis herzustellen: Welche Materialien reagieren in welcher Weise auf diese Faktoren? Wie gehen Fassadensystemen mit Wärme, Feuchte, Schall und Licht um? Das praxisorientierte Buch, entstanden aus der Zusammenarbeit eines Architekten und eines Bauingenieurs, beschreibt die wichtigsten Fassadenmaterialien und -konstruktionen im Hinblick auf ihre bauphysikalische Performance.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Bauphysik der Fassade (eBook, PDF)
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das Haus und wirken auf es ein. Alle diese Einflüsse bedürfen der Regulierung durch die Gebäudehülle, um Behaglichkeit für den Nutzer und Funktionstüchtigkeit der Architektur zu gewährleisten. Diese Einführung erläutert die wichtigsten Phänomene, um dann den Bezug zur Baupraxis herzustellen: Welche Materialien reagieren in welcher Weise auf diese Faktoren? Wie gehen Fassadensystemen mit Wärme, Feuchte, Schall und Licht um? Das praxisorientierte Buch, entstanden aus der Zusammenarbeit eines Architekten und eines Bauingenieurs, beschreibt die wichtigsten Fassadenmaterialien und -konstruktionen im Hinblick auf ihre bauphysikalische Performance.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Vieweg Handbuch Bauphysik 02 als eBook Download...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,99 € / in stock)

Vieweg Handbuch Bauphysik 02:Schall- und Brandschutz, Fachwörterglossar deutsch-englisch, englisch-deutsch. Auflage 2006

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Bauherren-Handbuch: Vom Baugrubenaushub bis zur...
1,15 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Dieser Ratgeber führt Sie rechtssicher und kostensparend durch alle Phasen des Bauens vom Baugrubenaushub bis zur Schlüsselübergabe. Inkl. neuester Gesetzeslage: Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, Energieeinsparverordnung und HOAI. Ob Sie eine Immobilie vom Bauträger erwerben, ein Fertighaus kaufen oder individuell mithilfe eines Architekten bauen wollen - es ist wichtig, die Zusammenhänge des schlüsselfertigen Bauens zu kennen, den gesamten Ablauf des Hausbaus oder Erwerbs zu überblicken und die Baufortschritte zu kontrollieren. Nur so ist es möglich, Missverständnisse und Fehler von Anfang an zu erkennen und darauf aufmerksam zu machen, um frühzeitig gegensteuern zu können. Das Bauherren-Handbuch gibt hierzu einen umfassenden Überblick. Es richtet sich vor allem an private Bauherren, aber auch an Architekten und Verwalter.INHALTE:- Erwerbsmöglichkeiten, Grundstück, Planung, Kalkulation, Finanzierung- Eigenleistung, Übersicht der Gewerke, Bauzeitenplan- Einblicke in die Bauphysik (Wärme-, Schall-, Brand-, Holz-, Feuchteschutz)- Baubeschreibung verstehen. Bauleistungen abnehmen. Pfusch erkennen- Energieeinsparverordnung und Ausblick auf die Änderungen 2014- Makler- und Bauträgerverordnung, HOAIARBEITSHILFEN ONLINE:- Checklisten zur Planung und zur Qualitätskontrolle- Formulare für Vorbegehung, Abnahme- und Übergabeprotokoll, Mängel- und Restarbeitenprotokoll- Verzeichnis von DIN-Normen (technische Baubestimmungen)

Anbieter: trade-a-game
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Betonböden im Industrie- und Gewerbebau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Beuth Hochschule für Technik Berlin (III - Bauingenieurwesen und Geowissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Der Begriff der Industriefußböden umfaßt im wesentlichen Betonböden für industriell genutzte Hallenflächen. Doch auch andere Betonböden können als Industriefußböden bezeichnet werden. So zum Beispiel Fußböden in Lagerbereichen, Produktionsstätten, Betriebsräumen, Laboratorien, Verkaufs- und Ausstellungsräumen, Messehallen, Kraftwerken, Werkstätten, Parkbauten, Tankstellen, landwirtschaftlich genutzten Gebäuden und Freiflächen, soweit diese nicht schon zu den Betonstraßen gezählt werden müssen. Nach der Definition der 9. Auflage des Römpp-Chemie-Lexikons sind alle Fußböden, die nicht zu Wohnzwecken dienen und nicht als Straßen im Außenbereich genutzt werden als Industrieböden zu bezeichnen. Allein aus der Vielzahl der Einsatzbereiche von Betonböden ergeben sich verschiedene Probleme und Fragestellungen. Durch die unterschiedliche Art der Nutzung und der individuellen Beanspruchung ergeben sich für den Planer vielfältige Möglichkeiten der Konzeption. Hier gilt es den richtigen Boden für das jeweilige Einsatzgebiet zu planen, um einerseits die anfallenden Kosten so gering wie möglich zu halten, andererseits die Qualität des Bodens dem Einsatzgebiet entsprechend anzupassen, da hier auftretende Schadensfälle im Sanierungsfall hohe Kosten und Folgekosten verursachen. Diese entstehen nicht nur aus den reinen Reparaturkosten, sondern in der Regel auch aus Betriebsstillständen, Produktionsausfällen und der Demontage der vorhandenen Einbauten. Gerade im Hinblick auf wirtschaftliche Gesichtspunkte gilt es auch eventuelle Alternativen zu berücksichtigen. Hier könnten je nach Beanspruchung und späterer Nutzung Aufpflasterungen, bituminös gebundene Fußbodenaufbauten Stahlplattenkonstruktionen oder auch vorgefertigte Betonbauteile zum Einsatz kommen. Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll auf diese Varianten jedoch nicht näher eingegangen werden. Im Bereich der Betonböden im Industrie- und Gewerbebau sind folgende Themenbereiche von besonderem Interesse: - Normen und Richtlinien. - Gründung. - Bemessung. - Bewehrung (spez. die Gegenüberstellung von unbewehrten, konventionell und faserbewehrten Industrieböden). - Betonböden für spezielle Nutzungen. - Beschichtungen, Beläge (spez. Rißüberbrückung). - Estriche. - Dichtheitsanforderungen ( spez. im Hinblick auf Gesundheit und Umweltschutz ). - Chemische Beständigkeit. - Elektrische Leitfähigkeit. - Betontechnologie (spez. hochfeste Betone). - Oberflächenbeschaffenheit. - spez. Betoniertechniken (Vakuumbeton, Walzbeton, Vorspannung). - Bauphysik (Wärme-, Schall-, Brandschutz). - Fugenarten und -ausbildung. - Prüfmethoden. - Kostenaspekte. Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurden auf Grundlage der Themenstellung vom 16. April 1999 folgende Themenbereiche zur detaillierteren Ausarbeitung ausgewählt: - Gründung, Untergrundvorbereitung. - Normale Betonböden. - Faserbetone. - spez. Betoniertechniken (Walzbeton, vorgespannter Beton). - Fugenarten und -ausbildung. - Vergleiche verschiedener Konzepte hinsichtlich technischer Vor- und Nachteile. Ein Wirtschaftlichkeitsvergleich verschiedener Betonböden wird nicht vorgenommen, da die Herstellungskosten von diversen Faktoren beeinflußt werden und eine zuverlässige Aussage hier kaum möglich ist. Für die Ausführung von Betonböden im Industriebau existieren bisher keine speziellen Vorschriften oder Richtlinien. Betonböden können nicht als Bauteile im Sinne der DIN 1045 eingeordnet werden, sofern folgende Kriterien gegeben sind (vgl. DIN 1045 1.1): ·Lagerung ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot