Angebote zu "Fachliche" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Fachliche und fachdidaktische Aspekte der Bauph...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachliche und fachdidaktische Aspekte der Bauphysik ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Energiesparendes Bauen und Sanieren
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Behaglichkeit, Qualitätssteigerung, Werterhaltung und Klimaschutz bedeutet.Mehr denn je geht es um den Klimaschutz. Bis 2030 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Ziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dabei spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle, denn etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf Gebäude. Mit dem Bau eines energieeffizienten Gebäudes oder einer entsprechender Sanierung werden Emissionen des Klimakillers CO2 reduziert bzw. vermieden.Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können.Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert, von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren.
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Behaglichkeit, Qualitätssteigerung, Werterhaltung und Klimaschutz bedeutet. Mehr denn je geht es um den Klimaschutz. Bis 2030 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Ziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dabei spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle, denn etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf Gebäude. Mit dem Bau eines energieeffizienten Gebäudes oder einer entsprechenden Sanierung werden Emissionen des Klimakillers CO2 reduziert bzw. vermieden. Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können. Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert, von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Energiesparendes Bauen und Sanieren
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Behaglichkeit, Qualitätssteigerung, Werterhaltung und Klimaschutz bedeutet.Mehr denn je geht es um den Klimaschutz. Bis 2030 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Ziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dabei spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle, denn etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf Gebäude. Mit dem Bau eines energieeffizienten Gebäudes oder einer entsprechender Sanierung werden Emissionen des Klimakillers CO2 reduziert bzw. vermieden.Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können.Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert, von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren.
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Behaglichkeit, Qualitätssteigerung, Werterhaltung und Klimaschutz bedeutet. Mehr denn je geht es um den Klimaschutz. Bis 2030 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Ziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dabei spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle, denn etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf Gebäude. Mit dem Bau eines energieeffizienten Gebäudes oder einer entsprechenden Sanierung werden Emissionen des Klimakillers CO2 reduziert bzw. vermieden. Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können. Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert, von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Bauinstandsetzen und Bauphysik
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Insgesamt 50 Beiträge von internationalen Experten wurden in diesem Tagungsband zu den Themen Bauinstandsetzen und Bauphysik zusammengefasst. Das Spektrum reicht dabei von Dämmstoffen, Trockenmörtel und Betoninstandsetzung über Innendämmung und Energieeinsparung bis hin zur 3D-Fotogrammetrie und zu numerischen Simulationsverfahren.Bei den Beiträgen wird nicht nur die fachliche Seite, sondern auch die geschichtliche Entwicklung sowie die praktische Anwendung beleuchtet. Drei Beiträge sind in englischer Sprache verfasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren.
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert, von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Energiesparendes Bauen und Sanieren
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Behaglichkeit, Qualitätssteigerung, Werterhaltung und Klimaschutz bedeutet.Mehr denn je geht es um den Klimaschutz. Bis 2030 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Ziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dabei spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle, denn etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf Gebäude. Mit dem Bau eines energieeffizienten Gebäudes oder einer entsprechender Sanierung werden Emissionen des Klimakillers CO2 reduziert bzw. vermieden.Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können.Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert, von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Wie kommt das Problem ins Spiel?
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingenieure entwerfen und entwickeln komplexe Systeme. Dafür benötigen sie nicht nur umfangreiches Fachwissen, sondern auch die Fähigkeiten, um es kreativ und im Team anzuwenden. Problembasiertes Lernen ist der Schlüssel, um diese Anforderungen bei angehenden Ingenieuren zu entwickeln. Für Lehrende ist es jedoch aufwendig die notwendigen, komplexen Probleme zu entwickeln und die Lernenden zu betreuen. Die heutige Erwartung der Lernenden ihre Fähigkeiten im Berufsleben örtlich und zeitlich unabhängig weiterzuentwickeln, erschwert das zusätzlich. Konventionelle Lernplattformen sind dafür ungeeignet.Dem gegenüber zeigen die virtuellen Welten von Multiplayer Online Games, wie Teams von Spielern sehr komplexe und motivierende Probleme in einer zeitlich und örtlich unabhängigen Umgebung selbständig und mit wissenschaftlichen Verhaltensweisen lösen. Wie lassen sich die Vorteile einer solchen Umgebung auf einen fachlichen Kontext übertragen?Am Beispiel der Bauphysik zeigt der Autor, wie sich komplexe, fachliche Probleme und Situationen für heterogene Spielergruppen erzeugen lassen. Er entwickelt ein Problemmodell, um fachliche, bauphysikalische Situationen zu erzeugen. Aus dem Multiplayer Online Game EVE Online leitet er Designprinzipien einer örtlich und zeitlich flexiblen, situierten Lernumgebung ab. Problemmodell und Designprinzipien verknüpft er und zeigt wie sich daraus komplexe, fachbezogene Problemsituationen entwickeln, indem Spieler mit unterschiedlichen Zielen und Fähigkeiten mit- und gegeneinander spielen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot